Radlwallfahrt und Fahrzeugsegnung

31. Juli 2021
Ausflug
Am Samstag, 31.07.2021, machten sich 11 Ismaninger Feuerwehrler mit dem Fahrrad auf den Weg in den Wallfahrtsort Altötting. Mit im Rucksack war eine Kerze mit dem Abbild des Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr. Nach knapp 100 schweißtreibenden Kilometern war der Kapellplatz am frühen Nachmittag erreicht. Unsere Kerze übergaben wir an den Mesner der Gnadenkapelle, der sie sogleich am Altar aufstellte und entzündete. Verbunden mit dieser kleinen Radlwallfahrt und Stiftung der Kerze ist der Dank und die Bitte für einen unfallfreien Übungs- und Einsatzdienst.
Tags darauf, am Sonntag, 01.08.2021, nahmen wir mit allen Ismaninger Feuerwehrfahrzeugen an der alljährlichen Fahrzeugsegnung in Ismaning teil. Im Vorbeifahren wurde durch Pater Jaimes der kirchliche Segen für eine unfallfreie Fahrt erteilt.