Sturm "Bianca"

27. Februar 2020
Einsatz

Auf das Sturmtief „Sabine“ folgte gestern Abend „Bianca“. Bei weitem nicht so ausgedehnt traf es uns trotzdem gegen 21 Uhr. Neben einigen Bäumen, die umzufallen drohten oder bereits umgefallen waren, musste auch ein flüchtiger Zeltpavillon wieder eingefangen werden. Dieser hatte sich kurz nach dem Abheben bereits im Balkon und Dachvorsprung verfangen. Mittels Drehleiter und Leinen brachten wir ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Begonnen hatte der Tag für die Ismaninger Wehr bereits um 5:16 Uhr mit der Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport einer Person. Auch diese brachten wir mittels Drehleiter auf Erdgleiche.

Freitagnachmittags waren wir dann wieder im originären Feuerwehrgeschäft unterwegs. Gemeldet war ein brennender Grill, der bereits auf die Hecke übergegriffen haben soll und nun durch das Feuer das Anwesen bedrohte wurde. Vor Ort konnte durch einen Trupp mit einem Kleinlöschgerät das Feuer schnell gelöscht werden.