Jahreshauptversammlung 2020

11. Januar 2020
Jahreshauptversammlung

Am Samstag den 11. Januar 2020 fand in der Hainhalle die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ismaning statt. Erstmalig eröffnete der Erste Bürgermeister Alexander Greulich als 1. Vereinsvorsitzender die Sitzung. Wie gewohnt gab es danach einen kurzweiligen Jahresrückblick auf die Vereins- und Einsatzaktivitäten. Der Erste Kommandant Werner Kastner gab einen Einblick in das vergangene Einsatzjahr 2019. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Einsatzzahlen von 210 auf 247 Einsätze an, davon mehr als 30 Unwettereinsätze. Insgesamt wurden fast 22.000 Stunden für Einsätze, Ausbildungen und Sitzungen aufgewendet.

Einsatzmäßig stechen im vergangenen Jahr überregionale Einsätze im Schneekatastrophengebiet von Südbayern und zwei große Brände in Ismaning und Hochbrück hervor. Neben diesen Großeinsätzen waren sehr viele Wohnungsöffnungen und Fehlalarme bei Brandmeldeanlagen zu verzeichnen.

Nach der Darstellung des Einsatzjahres ehrte Werner Kastner folgende aktive Mitglieder für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft: Andreas Bauer (30 Jahre), Franz Mösl (25 Jahre), Max Dullinger und Felix Stelzl (10 Jahre).

Abschließend wurde ein Vertrauensmann für die Mannschaft neu gewählt (Michael Obermaier) und folgende Vereinsmitglieder von Christian Dobmaier für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt: Michael Schmid, Franz Soller, Josef Veicht (jeweils 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft).