Feuerwehr Ismaning in der Waldschule

16. März 2019
Ausbildung

16 Ismaninger Feuerwehrler nahmen in dieser Woche am Lehrgang Motorsägenführer teil. Nach der abendlichen Theorieausbildung ging es am Samstagmorgen in die Isarauen um das bereits gehörte in die Tat umzusetzen. Auch im Wald lauschte man zunächst den Ausführungen von Forstwirtschaftsmeister Thomas Hobmeier, bevor es dann an das eigenhändige Arbeiten mit der Motorsäge ging. Neben dem richtigen Umgang mit der Säge allgemein, war natürlich das schneiden von Problemholz, also Ästen und Bäumen die z.B. nach einem Sturm beseitigt werden müssen, aber unter Zug und Druck stehen, das große Thema. Hierzu wurden die verschiedensten Techniken geschult, so dass für den Ausführenden immer das kleinste Risiko besteht.