Jahreshauptversammlung 2019

4. Januar 2019
Jahreshauptversammlung

Satzungsgemäß standen dieses Jahr Neuwahlen der Kommandanten und des Vereinsvorstandes an. Der bisherige Erste Kommandant Werner Kastner stellte sich zur Wiederwahl und wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt. Da der bisherige stellvertretende Kommandant Stefan Hartl nicht mehr antrat, waren hier Kandidaten gesucht. In einer spannenden Wahl wurden neu zwei Stellvertreter gewählt: Max Reisinger und Michael Fischer. Zwei Stellvertreter sind nach einer Änderung des Bayer. Feuerwehrgesetzes nun möglich, da insbesondere die Verwaltungsaufgaben eines Kommandanten immer mehr werden.

Bei den Neuwahlen zu den Vereinsvorständen wurde entsprechend der Ismaninger Tradition unser Erster Bürgermeister Dr. Alexander Greulich als Nachfolger von Altbürgermeister Michael Sedlmair als Erster Vereinsvorstand gewählt. Bei den anderen Vorstandsposten stellte sich einzig Konrad Schraufnagl als Kassier nicht mehr zur Verfügung. Sein bisheriger Stellvertreter Christian Muthig wurde als Erster Kassier mit dem neuen Stellvertreter Josef Steinkohl gewählt. Die beiden bisherigen Schriftführer Silvio Tschudi und Berni Hofweber, wie auch Christian Dobmaier (Zweiter Vereinsvorsitzender) wurden allesamt einstimmig wiedergewählt. Neugewählt wurden auch die Vertrauensleute Führung (Thomas Wolf und Hubert Zieglmeier wiedergewählt; Michael Guggenberger neu) und auch die Vertrauensleute der Mannschaft (Caroline Guggenberger, Franziska Schmatz wiedergewählt, Florian Kellner neu).

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fiel durch besondere Ehrbekundungen gegenüber unserem ehemaligen Ersten Vereinsvorsitzenden Michael Sedlmair, dem ehemaligen Zweiten Kommandanten Stefan Hartl und dem langjährigen Vereinsmitglied Nikolaus Kraus (70 Jahre Vereinsmitgliedschaft) auf. Allesamt wurden mit stehenden Ovationen würdig geehrt – wahrlich Gänsehautmomente in Ismaning!