VU, Person eingeklemmt

Nach einer Wohnungsöffnung am Morgen des Rosenmontags, gingen die Funkwecker gegen 10:40 Uhr erneut. Diesmal hieß das Alarmstichwort – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt. Nach einer recht kurzen Anfahrt an die Auffahrt von der B 388 zur B 471, wurde durch den erkundenden Gruppenführer die Vorbereitung einer technischen Rettung veranlasst. Das verunfallte Fahrzeug wurde durch unterbauen mit Rüstmaterial gesichert, die hydraulische Schere und Spreizer in Stellung gebracht und der Brandschutz sichergestellt.
Nachdem der Notarzt des Rettungshubschraubers vor Ort war wurde durch diesen eine Rettung des Fahrers ohne Technik bevorzugt. Unfallursächlich war vermutlich eine Vorerkrankung des Fahrers. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Funkmeldeempfänger (FME)
Einsatzstart 27. Februar 2017 10:40
Mannschaftstärke 19
Einsatzdauer 36 min
Fahrzeuge HLF 24/20
RW
LF 20/16
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Ismaning