VU LKW, Person eingeklemmt

Ein Auffahrunfall mit zwei Lkw`s war der Alarmierungsgrund am Donnerstagmorgen. Der Fahrer eines 12-Tonners wurde beim Aufprall auf seinen Vordermann eingeklemmt.
Zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Unterföhring wurden wir um kurz nach halb neun an die Unfallstelle alarmiert. Die technische Rettung erfolgte mit zwei hydraulischen Rettungssätzen und im weiteren Verlauf mit dem Heckzug der Seilwinde des Rüstwagens. Hierbei wurde das Fahrerhaus mit der sogenannten Oslo-Methode so stark erweitert, dass der Fahrer befreit werden konnte. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.
Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit bei den Kameraden der Feuerwehr Unterföhring und den Angehörigen der Kreisbrandinspektion München.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger (FME)
Einsatzstart 12. August 2021 08:37
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 2 h 12 min
Fahrzeuge KDOW
HLF 24/20
RW
KDOW
LF20 - KatS
Alarmierte Einheiten Berufsfeuerwehr München
Feuerwehr Unterföhring
Feuerwehr Ismaning